Eigenschaften von porösem Aluminium

Materialeigenschaften von porösem Aluminium bilden die einzigartige Kombination:
alle Produkte sind über das gesamte Volumen durchlässig

  • kann bis hin zu grossen Formaten und in jeder Form hergestellt werden
  • hohe Festigkeit dank gegossener Struktur
  • hohe und steuerbare Volumenporosität
  • unterschiedliche und steuerbare Porengrössen
  • eine homogene Verteilung der Poren über das gesamte Volumen

Poröses Aluminium wird erhalten durch Giessen von geschmolzenem Aluminium zusammen mit Kristallsalz. Nachträglich wird das Salz ausgewaschen. Je nach Grösse der Salzkörner wird poröses Aluminium mit unterschiedlichen Porengrössen erhalten.

Exxentis AG hat sieben Standardtypen von porösen Aluminiums entwickelt, mit Porengrössen von 0,20 mm bis 4,00 mm, welche in der untenstehenden Tabelle präsentiert sind (zum Vergrössern aufs Bild klicken).

Porengrösse Nr. 1

Porengrösse Nr. 2

Porengrösse Nr. 3

Porengrösse Nr. 4

Porengrösse Nr. 5

Porengrösse Nr. 6

Porengrösse Nr. 7

Eigenschaften von porösem Aluminium hängen von den Porengrössen des Materials ab sowie von den technischen Parametern während des Giessprozesses. In der untenstehenden Tabelle sind Materialeigenschaften von den sieben Standardporengrössen dargestellt. Bitte beachten Sie, dass einige der Parameter auf Kundenwunsch geändert werden können, durch individuelle Auswahl der Salzkombination und Variation der technischen Guss-Parameter.

ItemParameterNr. 1Nr. 2Nr. 3Nr. 4Nr. 5Nr. 6Nr. 7
1Poren Grösse, mm0,20 – 0,350,30 – 0,500,40 – 0,630,40 – 1,000,63 – 1,600,63 – 3,000,63 – 4,00
2Filterfeinheit, µm40 – 5050 – 6070 – 90150 – 200300 – 400500 – 600600 – 700
3Volumenporosität, %55 – 6555 – 6555 – 6555 – 6555 – 6555 – 6555 – 65
4Innere Oberfläche, m2/m3ca. 20’000ca. 10’000ca. 6’500ca. 4’000ca. 3’000ca. 2’500ca. 2’200
5Druckfestigkeit, N/mm239352824212019
6Zugfestigkeit, N/mm226.021.016.415.38.37.67.2
7Dichte, g/cm31,35 – 1,22
8Porenstrukturporouses_aluminium_offene-pore-sintermetall-metallschaum-aluschaum
alle Poren sind offen, d min = Filterfeinheit, D max = Poren Grösse
9Arbeitstemperatur, °Cvon -200 bis +250…550
10Schmelzpunkt, °Cca. +600
11Härte, HB67 – 71
12Wärmeleitfähigkeit, W/(m*K)30 – 50
13AluminiumlegierungAlSi7Mg
14Reinigung, WartungRückspülung, Ultraschall, mechanische und chemische Reinigung
15Durchströmbarkeits-koeffizient K, m27,00E-128,50E-123,10E-117,50E-111,45E-102,25E-102,60E-10

111

Sie können den Durchströmbarkeitskoeffizienten K (aus der obigen Tabelle) zur Berechnung des Volumenstromes einsetzen. Dafür wird das Darcy-Gesetz verwendet:

       К * ΔP * S
Q = ————–,
         μ * H

Q – Volumenstrom, m3/sec
ΔP – Differenzdruck am Filter, Pa
S – Filterfläche, m2
μ – Dynamische Viskosität, Pa*sec
H – Filterdicke, m

Produktbeispiele

Scroll to Top