Herstellungstechnologie von porösem Aluminium

Poröses Aluminium ist ein poröser Werkstoff, der über die gesamte Fläche durchlässig ist. Eine Aluminiumschmelze wird mit Kristallsalz zusammen gegossen, danach wird das Salz ausgewaschen und an Stelle der Salzkörnchen und deren Kontaktstellen treten die Poren auf.

Herstellung von porösem Aluminium:

– Aluminiumguss mit Kristallsalz
– Mechanische Nachbearbeitung
– Salzauswaschung

Für die Herstellung von porösem Aluminium wird Salz in unterschiedlichen Korngrössen verwendet, so dass die Porengrösse des entstehenden Materials angepasst werden kann. Für mehr Information über die Materialeigenschaften bitte klicken Sie hier.

Für die Herstellung von Produkten aus porösem Aluminium benötigen wir keine kostenintensiven Pressformen, wie bei der Sintertechnologie , sondern konventionelle Gussformen – Kokillen. Unsere innovative und relativ einfache Herstellungstechnologie erlaubt es uns, ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Dem relativ einfachem Gussprozess schliesst sich die mechanische Bearbeitung an. So entstehen Produkte in ganz unterscheidlichen Formen und Grössen.

Produktbeispiele:

metalle-poroese-offenporiger-aluminiumschaum-hersteller-herstellung-sintermetall-metallschaum-zellulare-poroese-Werkstoffe metalle-poroese-offenporiger-aluminiumschaum-hersteller-herstellung-sintermetall-metallschaum-zellulare-poroese-Werkstoffe metalle-poroese-offenporiger-aluminiumschaum-hersteller-herstellung-sintermetall-metallschaum-zellulare-poroese-Werkstoffe